Familienorientierte Reha
Familienorientierte Rehabilitation am Ederhof
An wen richtet sich die Maßnahme?

Chronisch kranke, junge Patienten im Kleinkind-, Kindergarten- und Schulalter mit ihren Geschwistern und Eltern.

Was ist das Spezielle?

In der Konzeption führend ist die Familienorientierte Rehabilitation (FOR). Diese Rehamaßnahme dauert 4 Wochen und hat das Ziel, durch geeignete Maßnahmen die Selbstwirksamkeit junger Patienten und deren Familie zu fördern.
Am Ederhof wollen wir sowohl den Betroffenen, als auch der gesamten Familie die Möglichkeit geben, zu lernen, gemeinsam mit einer für sie neuen Situation umzugehen. Möglich wird dieses Lernen durch die volle Einbeziehung der Geschwisterkinder und Familienangehörigen in das Rehabilitationsprogramm, welches ein integratives Rehabilitationskonzept zur Basis hat.

Wie wird das Ziel erreicht?

Je nach Jahreszeit und Konstellation der Familien, die gemeinsam eine Rehamaßnahme antreten, werden die einzelnen Schwerpunkte mit Sorgfalt und langjähriger Erfahrung in das Wochenkonzept integriert.