Kleinkinder-Reha
Kleinkinder Rehabilitation am Ederhof
An wen richtet sich die Maßnahme?

Vor allem an Patienten im Kleinkindalter bis zum 6. Lebensjahr.

Was ist das Spezielle?

Dieses speziell an die Bedürfnisse der Kinder bis zum 6. Lebensjahr und deren Familien angepasste Rehabiliationskonzept hat eine umfassende, integrative, d.h. physische,  psychische und soziale Rehabilitation der gesamten Familie zum Ziel.
Die Besonderheiten der Kleinkindreha, im Vergleich zur FOR, sind vor allem die Abänderung der zeitlichen Strukturen, sowie die Anpassung der Ausflüge und des Sportprogrammes an die Zielgruppe. Wir setzen außerdem auf die Stärkung der Eltern durch Elternfortbildungen zu den Themen Wissensvermittlung, Krankheitsbewältigung, Komplementäre Pflegemaßnahmen und Anleitung zu Entspannungsverfahren.

Wie wird das Ziel erreicht?

Das Angebot der sensorischen Integration bietet die Möglichkeit, die Wahrnehmungsfähigkeit durch gezielte Förderung zu verbessern. Diese therapeutische Maßnahme hat einen positiven Einfluss auf die  weitere Entwicklung des Kindes. Beim Eltern-Kind-Turnen werden Kindern und Eltern die Freude und der Spaß an der Bewegung vermittelt, das gemeinsam Erlebte ist zugleich beziehungsfördernd. Diese Maßnahme gibt die Gelegenheit, die Entwicklungsschritte des Kindes unmittelbar miterleben zu können. Neben pädagogischen Angeboten besteht auch der Raum für Austausch von Erfahrungen und Beobachtungen.

Download Flyer "Kleinkinder Rehabilitation"